top of page

TUBAF Volleyballer*innen Drittplatzierte bei Sächsischer Hochschulmeisterschaft


Am Fr, 17.05.24 fand in der HTWK Sporthalle in Leipzig die Sächsische Hochschulmeisterschaft im Volleyball Mixed statt. Bei dieser Meisterschaft treten pro Team drei Damen und drei Herren an. Nach der Eröffnung durch Gerald Eisenblätter SPD wurde von Beginn an toller Volleyball geboten. Bereits in der Vorrunde ging es sehr eng zu. Häufig musste ein dritter Satz entscheiden. Selten waren bei einer Sächsischen Meisterschaft die Teams in ihrem Leistungsniveau so dicht beieinander. Trotz ausbaufähiger Leitung unserer TUBAF-Truppe in der Gruppenphase ging es weiter in die Zwischenrunde. Dort konnte die Leistung deutlich gesteigert werden (Sieg gegen TU Dresden und 2:1 Niederlage gegen HTWK Leipzig).


Auch in der Zwischenrunde ergaben sich atemberaubende Ballwechsel bei denen um jeden Punkt gekämpft wurde. Schließlich trafen im kleinen Finale, im Spiel um Platz 3, die HTW Dresden und unsere Volleyballer*innen der TU BA Freiberg aufeinander. In 2 umkämpften und knappen Sätzen konnte die HTW Dresden niedergrungen und der 3te Platz gewonnen werden. Ein tolles Ergebnis zum Abschied unseres einstigen Team-Captains und jetzigen Mannschaftsmaskottchen Christoph, für den es (allem Anschein nach) die letzte SHM war.


Im Finale hieß es ITK Uni Leipzig gegen die HTWK Leipzig. Sehr knapp entschied der ITK den zweiten Satz mit einem unglaublichen 35:33 für sich. Es war packend und die Internationalen Studenten der ITK Leipzig waren starke und verdiente Sieger (ITK = Internationaler Trainerkurs = immatrikulierte Studierender an der Uni Leipzig).


Hier das Ergebnis im Überblick:

1. ITK Uni Leipzig

2. HTWK Leipzig

3. TU Bergakademie Freiberg

4. HTW Dresden

5. TU Dresden

6. WH Zwickau

7. TU Chemnitz

8. HS Mittweida 1

9. HS Mittweida 2


Ein herzlicher Dank gilt dem Orgateam der HTWK für eine wiedermal tolle Veranstaltung - Super!


IMPRESSIONEN:


125 Ansichten

Commentaires


bottom of page